Monthly Archives: Oktober 2013

Chromeo – Sexy Socialite

Ein 80s Brett. Alles was zwischen 80 und 99 an Effekten,Woohoos, Stimmverzerrung und eingängigen Synthieakkorden seinen Weg in die Musik gefunden hat, wurde in diesem Song vereint. Erstaunlich die Vergangenheit

Mike Skinner – Know There’s No / Let Men / How to make a Whiskey Sour

Gleich dreimal beschenkt uns der gute Mike Skinner. 3 Songs zum kostenlosen Download direkt aus der Feder des britischen Sprachgesang Künstlers. Wer jetzt schon Luftsprünge macht und Tracks à la The Streets erwartet muss an dieser Stelle leider enttäuscht werden. Skinner gibt keinen einzigen Ton von sich. Sehr schade alles in allem aber trotzdem nicht schlecht.

Laura Welsh – Undiscovered (Mike Mago remix)

Dieser Remix erinnert doch stark an einen Housetrack aus den frühen 00er Jahren oder höre nur ich das?

Hier das Original von Laura Welsh

Flume – Holiding on feat Freddie Gibbs

Da bringt der gute Flume einfache eine Deluxe Version raus, in der er sich kurzer Hand mal eben so selber remixed und nebenbei noch ein paar Künstler mehr ins Boot holt. Beispiel? Wir wärs mit US-Nachwuchsrapper Freddie Gibbs auf den Übersong Holding On, wäre geil oder?

Chefket – Identitaeter

Chefket hatte ich schon vor langen, jetzt hat der Titeltrack auch ein schönes Video spendiert bekommen. SCHAU MAL!

Danny Brown – Dip

Vom neuen Album Old. Trippy Video das ziemlich gut das Innere von Dannys Kopf zeigt. Trotzdem gutes Album, give it a try!

Michael Christmas – Michael Cera

Guter Rap schönes aussehen und ein Name der zur kalten Jahreszeit passt.