Monthly Archives: August 2014

Grace Mitchell – Broken Over You

Vielleicht ist Grace Mitchell aus Portland eher was für nach dem Wochenende, aber es soll ja Menschen geben die sich schon Freitags fühlen wie manch einer  am Sonntag.

Action Bronson – Easy Rider

So ein geiler Typ dieser Action Bronson. Nicht nur ein unglaublich geiles Video, auch der Song kann wirklich überzeugen. So was geht halt nur in ‘merica…

 

Kyrill & Redford – Somebody To Love (Original Mix)

Wenn ihr euch fragt,”Warum jetzt sowas?” Ich heiße mit dritten Namen tatsächlich Kyrill.

Shannon Saunders – Sheets

Definitiv elektronisch, aber was dann? Ist auch eigentlich egal, man muss ja nicht immer alles perfekt benennen können nur, weil es existiert. Da gibt es zum Beispiel das Schnabeltier. Das Schnabeltier? Werdet ihr jetzt mich hochgezogener Augenbrauen fragen? Ja genau, denn das Schnabeltier ist ein Eier legendes Säugetier. Das macht zwar nicht viel Sinn ist aber so. Also hört es euch einfach an, fragt nicht und denkt an Schnäbel und Säugen…

ODESZA – Say My Name (feat. Zyra)

Diesmal hat sich das Elektro Duo aus Seattle eine Verstärkung gegönnt. Zwar kann ich euch nicht sagen wer diese Zyra ist und ob sie jemals davor schon einmal Musik gemacht hat, aber mir gefällt was ich höre und drum  ist mir das auch relativ egal. Hört rein und urteilt selbst.

G FRSH X STAR.ONE FT. THABO – MYSTIFY

Das hier ist wirklich interessant. Für mich fast eine neu Art von Sound. Alles sehr voll und schon fast überladen. Überall Instrumente und mitten drin Rap und Gesang. Das mag jetzt vielleicht erst einmal abschreckend klingen, aber am Ende kommt doch etwas ganz akzeptables raus.

P-Money & Buckshot – Just Begun

Guter Beat, gute Raps. Finde das sollte reichen um mal gehört zu werden. Außerdem mag ich diese Anglerhüte!

Mick Jenkins – Jazz

Einfach, gut.

Generationals – Making Time

Deutschland es wird hier viel zu wenig gerockt, zumindest wenn es Richtung MainStream geht! Dabei gibt es genug Klatsch-Along Songs wie diesen hier, die sich hervorragend dazu eigenen würden. Können wir also mal ein wenig mehr rocken (ich zähl mich übrigens selbst dazu!!)?!

Ed Sheeran & Passenger – No Diggity vs. Thrift Shop (Kygo Remix)

Bissel kitschig aber das braucht man ja von Zeit zu Zeit auch mal…