Monthly Archives: Juli 2016

Suff Daddy feat. Mayer Hawthorne – Paper Proclamation

Suff Daddy ist der lebende Beweis dafür, das wir Deutschen auch grooven können. Zugegeben er ist eine absolute Ausnahme, aber immerhin sind wir damit noch nicht komplett verloren.

Justice – Safe And Sound

Damit bin ich echt ein wenig spät dran. Ich hatte angenommen, dass ich einen neuen Song von Justice innerhalb Minuten auf dem Schirm habe. Jetzt sind es ungefähr zwei Wochen, die der Song gebraucht hat um über meine Boxen zu laufen. Nicht nur das, Gaspard Augé und Xavier de Rosnay aka Justice bieten den Song sogar zum kostenlosen Download an… verrückt ist das alles, soooo verrückt….

GoldLink – Spectrum

Der Song ist nicht der Neuste, das zugehörige Album kam bereits 2015 raus. Trotzdem ist es “Spectrum” von Goldlink wert, hier noch einmal aufgelistet zu werden. Das Video ist hauptsächlich dunkel und bei starker Sonneneinstrahlung schwer zu schauen… aber sicherlich voll toll!

MSTRKRFT – Runaway

Tanzvideo, voll toll. Musik by Masterkraft.

FYE & FENNEK – FOCUS

Ganz frisch und noch auf keiner Playliste zu finden. Das junge Duo, bestehend aus den beiden Surfern Faye und Jan, hat sich spontan getroffen und genau so spontan dazu entschlossen Musik zu machen. Wie man hört, steht ihnen diese Spontanität ausgezeichnet. Ein schöner Montags-Track der Lust auf Meer (haha versteht ihr? wegen surfen und so….) macht.

Sway Clarke – I Don’t Need Much

Der Wahl-Berliner Sway Clarke hat ein neues Video hervorgebracht. Einfacher und ehrlicher R’N'B Pop mit Berliner Einflüssen. Wem das Longboard fahren nicht stört wird sicherlich seinen Spaß haben.

 

Von Wegen Lisbeth – Bitch

Die Berliner Jungs von “Von Wegen Lisbeth”  haben ein neues Video, das so toll ist, das der wirklich gute Song dabei schon fast in Vergessenheit gerät. Anschauen und dann vielleicht noch mal ohne bildliche Unterstützung nach hören!

JPNSGRLS – Bully For You

Lebt er noch? Ja, so irgendwie….